IDC immer eine Kurve voraus . . .

Le Mans start 1

Nach dem großen Erfolg der IDC Endurance "The 7 hrs of Assen" im Jahr 2022 folgt am Samstag, den 8. Juli 2023, die zweite Ausgabe der "The 7 hrs of Assen".
In 2023 wieder eine IDC Endurance über 7 Stunden mit Teams, die aus mindestens 2 und maximal 4 Fahrern bestehen.
Teilnehmen können sowohl Teams mit einem Endurance-Motorrad als auch Teams mit mehreren Motorrädern.
Die Höchstzahl der teilnehmenden Teams beträgt 56 Teams.
Ein echter physischer, mentaler und technischer Zermürbungskampf für Mensch und Maschine.
Die minimale Rundenzeit die jeder Teilnehmer auf einem trockenen TT Circuit Assen fahren können muss, beträgt 2.12.0 min.

Klicken auf diesen Link für Algemeine Info: Allgemeine Info "The7 hrs of Assen 2023"
Klicken auf diesen Link für den Zeitplan: Zeitplan "The 7 hrs of Assen" 2023 folgt in Kürze

Le Mans Start

Mit einem spektakulären Le-Mans-Start bietet die IDC Endurance einen Nachmittag voller Spannung und Nervenkitzel.
Für die Kinder wird im Fahrerlager ein kleiner Rummelplatz aufgebaut.
Und wie bei allen anderen IDC-Rennen ist auch bei dieser IDC Endurance der Eintritt frei und das Fahrerlager kostenlos.

IDC Endurance 2022

Informationen "The 7 hrs of Assen"

  • Team besteht aus mindestens 2 und maximal 4 Fahrern
  • Jeder Fahrer des Teams muss am Qualifying teilnehmen
  • Schnellste Rundenzeit aus dem Qualifying bestimmt die Startposition für den Le Mans Start
  • Anhand der schnellsten Rundenzeit wird das Starterfeld nach der Qualifikation in 2 Klassen eingeteilt
  • Detaillierte Informationen werden dem Teamkapitän per E-Mail zugesandt

Aftermovie

Klick auf diesen Link für das Aftermovie der IDC Endurance, "The 7 hrs of Assen 2022"
Atermovie "The 7 hrs of Assen 2022"

IDC Endurance 2022-2